Dr. Hendrik Schneider ist ordentlicher Universitätsprofessor an der Juristenfakultät der Universität Leipzig und Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht.

Neben Forschung und Lehre ist er in der Rechtspraxis tätig. Hendrik Schneider übernimmt ausschließlich Aufträge aus dem Spektrum des Wirtschafts- und Medizinstrafrechts.

Hendrik Schneider begleitet Unternehmen in Compliance-Fragen bei Gründungen im deutschen Markt, referiert auf internationalen Kongressen und editiert das Compliance Elliance Journal, das er gemeinsam mit Michele DeStefano, Professorin an der University of Miami School of Law als open access journal und Plattform zum Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis gegründet hat.

Seit dem 01.09.2016 ist Hendrik Schneider Vorsitzender der Schiedsstelle des AKG e.V., Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e.V. Er folgte Dr. jur. h.c. Matthias von Wulffen, der seit 2010 dieses Amt innehatte und nun aus Altersgründen ausschied. Der AKG e.V. wurde im November 2007 gegründet und ist die mitgliederstärkste Organisation der freiwilligen Selbstkontrolle im Bereich der pharmazeutischen Industrie.

Leistungen

Gutachten

Wissenschaftliche Analyse materiell-rechtlicher Fragestellungen:

  • als Ergänzung zum Vortrag des Verteidigers
  • im Vorfeld oder Nachgang wirtschaftlicher Transaktionen
  • im Rahmen einer Integrity Due Diligence
  • zur Bewertung einer Internal Investigation
  • zu Compliance Management Systemen, insbesondere im Health-Care Bereich
  • zu Antikorruptionsrichtlinien und anderen internen Regelungswerken zur Vermeidung von Wirtschaftskriminalität

Strafverteidigung

  • Individualverteidigung
  • Unternehmensverteidigung
  • Sockelverteidigung

Mitarbeiter

Avvocato Dr. jur. Martina Orrù

Martina Orrù ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin und niedergelassene europäische Rechtsanwältin mit Mitgliedschaft in der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main (§§ 2 ff. EuRAG vom 9. März 2000, BGBl. I S. 182, 1349) im Team von Prof. Dr. H. Schneider im Büro für Wirtschafts- und Medizinstrafrecht tätig. Als niedergelassene europäische Rechtsanwältin ist sie berechtigt, in Deutschland unter der Berufsbezeichnung des Herkunftsstaates (Avvocato, Italien) die Rechtsanwaltstätigkeit gemäß §§ 1 bis 3 BRAO auszuüben. Außerdem ist sie Mitglied der Rechtsanwaltskammer von Oristano (Italien) und berechtigt, vor italienischen Gerichten anwaltlich tätig zu sein.

Im September 2017 erwarb sie mit der von Prof. Dr. Cornelius Prittwitz (Goethe-Universität Frankfurt am Main) und Prof. Giovanni Cocco (Università degli Studi di Cagliari, Italien) betreuten Dissertation „Analisi comparata dei delitti sessuali, con riferimento agli elementi normativi culturali”, Deutsch: „Vergleichende Analyse der Sexualdelikte, unter Berücksichtigung der normativen kulturellen Tatbestandsmerkmale„ (Lit Verlag 2018) den akademischen Grad Dr. jur. Die Erstellung der strafrechtsvergleichenden Arbeit wurde durch ein kompetitiv erlangtes Stipendium der „Regione Sardegna Fondo POR-FSE 2007-2013“ finanziell gefördert. Ferner war Martina Orrù im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes in Madrid (Universidad National de Educatiòn a Distancia) tätig und arbeitete rechtsvergleichend im spanischen und italienischen Strafrecht. Dieser Aufenthalt wurde durch ein weiteres Europäisches Stipendium unterstützt.

In der Zeit zwischen 2011 und 2017 war Frau Orrù ferner als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht an der Università von Cagliari (Prof. Giovanni Cocco) beschäftigt.

Ihre berufliche Tätigkeit in Deutschland begann im Rahmen eines Stipendiums „Erasmus PlaceDoc“, das Frau Orrù bei einer renommierten Strafrechtskanzlei in Frankfurt am Main im Bereich Strafrecht absolvierte. Von dort wechselte Frau Orrù zum Büro für Wirtschafts- und Medizinstrafrecht, um Praxis und Wissenschaft miteinander zu verbinden. Frau Orrù ist hierbei insbesondere in den Bereichen Compliance und Strafverteidigung tätig. Sie freut sich über Ihre Kontaktaufnahme in Deutsch, Italienisch, Englisch und Spanisch unter ihre Email-Adresse orru@hendrikschneider.eu.

Cand. iur. Theresa Albert

Frau Theresa Albert ist als studentische Mitarbeiterin im Team von Herrn Prof. Dr. Schneider tätig und Studentin der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Im Büro ist sie für alle organisatorischen Belange einschließlich Terminvereinbarung verantwortlich. Sie freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme insbesondere im Rahmen einer Vortragsanfrage für Herrn Prof. Dr. Schneider. Sie erreichen Frau Albert unter albert@hendrikschneider.eu.

Cand. iur. Luisa Wermter

Frau Luisa Wermter ist im Anschluss an eine Tätigkeit bei der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz als studentische Mitarbeiterin im Team von Herrn Prof. Dr. Schneider tätig. Sie ist Studentin der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Kontakt

Univ.- Prof. Dr. jur. Hendrik Schneider

Büro Wiesbaden
Taunusstraße 7
65183 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 531 658 41
Mob.+49 (0) 179 499 73 38
Fax+49 (0) 611 890 735 84
schneider@hendrikschneider.eu